DataLITE

DataLITE ist eine Reihe von professionellen tragbaren technischen Systemen, die es dem Benutzer ermöglichen, physiologische Daten von einer Vielzahl von Sensoren zu sammeln, während sich das Individuum in fast jeder Umgebung frei bewegen kann.

DataLITE bietet eine Auswahl von drei Schnittstellen. Jede ist in der Lage, bis zu 24 analoge und 12 digitale Datenkanäle aufzuzeichnen. Wenn mehr benötigt wird, können zwei oder mehr Schnittstellen in derselben Umgebung betrieben werden.

DataLITE EXPLORE ist ein tragbares Gerät, das mehrkanalige Aufnahmen von EMG, dynamischer Gelenkbewegung, Beschleunigung und anderen physiologischen Parametern von einer Reihe von drahtlosen Sensoren ermöglicht. Dies ermöglicht die Datenerfassung und -analyse innerhalb und außerhalb der Grenzen oder normaler Testumgebungen.

  • Vollständig tragbarer drahtloser Datenschreiber
  • Echtzeit-Datenanzeige als grafische Kurvenverläufe oder technische Einheiten
  • Optionale Echtzeit-Datenerfassung und -analyse auf dem PC

DataLITE ADVANCE ist eine Desktop-Einheit mit den gleichen Funktionen wie PIONEER und zusätzlichen analogen Ausgängen für jeden Kanal drahtloser Daten. Dieser Standard-Analogausgang ist einfach zu bedienen und bietet dem Benutzer eine sehr einfache, genaue und robuste Möglichkeit, Daten an Systeme von Drittanbietern zu senden.

  • 24 analoge und 12 digitale Sensorausgänge
  • Einfache Übertragung von DataLITE-Sensordaten an Geräte von Drittanbietern, einschließlich kamerabasierter Motion-Capture-Systemen.
  • Genaue Latenzzeit von 100 mS Verzögerung zu einem Gerät von Drittanbietern ist bekannt
  • Darüber hinaus kann DataLITE ADVANCE nach der Konfiguration vom PC getrennt werden, so dass es ausschließlich als analoge Ausgabeeinheit verwendet werden kann. Dies ergibt ein sehr robustes, neuartiges Produkt, das unabhängig vom PC eingesetzt werden kann

DataLITE PIONEER ist die Basisschnittstelle, die einen drahtlosen Dongle-Transceiver zur Kommunikation zwischen DataLITE-Sensoren und dem Computer verwendet. Die Daten werden angezeigt und direkt auf dem PC aufgezeichnet oder an Software von Drittanbietern gestreamt. Die Daten können in der Biometrics-Analyse-Software analysiert oder zur Analyse in eine andere Software exportiert werden.

  • Kommuniziert mit bis zu 24 Kanälen von DataLITE-Sensoren
  • Eine typische Arbeitsumgebung bietet bis zu 30 m Arbeitsbereich
  • Es können mehrere DataLITE-Systeme in derselben Arbeitsumgebung eingerichtet werden
  • Erhältlich als medizinisches oder nicht-medizinisches Gerät mit einer zweijährigen Garantie

DataLITE Performance

DataLITE verwendet progressive Frequenzsprünge, Fehlererkennung und Algorithmen zur Datenwiederherstellung. Dies ermöglicht eine reibungslose und robuste Messung auch in der typischen modernen Arbeitsumgebung, in der viele verschiedene Arten von Wi-Fi-Produkten verwendet werden.

Die Kommunikation zwischen einer DataLITE-Schnittstelle und Sensoren verwendet 4 von 32 möglichen Frequenzen, die im Bereich von 2.403 GHz bis 2.480 GHz gleichmäßig verteilt sind.

Die drahtlosen DataLITE-Sensoren wandeln Eingangssignale wie Gelenkwinkel-, EMG- oder Kraftdaten um und übertragen diese in Echtzeit an den PC zur Analyse. Dies ergibt ein vielseitiges und erweiterbares Design mit größtmöglicher Genauigkeit, vernachlässigbare Drift und größtmöglicher Freiheit für die Testperson.

RF-KANAL-OPTIMIERUNGSTEST

Ein neuer RF-Kanal-Optimierungstest ist eine einfache Möglichkeit, Fehler auf allen 32 für DataLITE verfügbaren Frequenzen zu erkennen und die optimale Kombination der zu verwendenden RF-Kanäle zu bestimmen.

Die DataLITE Kommunikation verwendet 4 von 32 möglichen Frequenzen im Bereich von 2,403 GHz bis 2,480 GHz; die Wahl der "RF-Kanal"-Zahl wählt die zu verwendenden 4 aus.

Da dieser Frequenzbereich auch von vielen anderen Geräten, wie z.B. Wi-Fi und Mobiltelefonen, genutzt wird, besteht eine gute Chance, dass, wenn der Abstand zwischen dem Dongle und den zugehörigen Sensoren signifikant ist, einige Kommunikationen verloren gehen, da ein anderes Gerät auf der gleichen Frequenz sendet. DataLITE-Geräte reduzieren die Auswirkungen von Störungen durch kontinuierliches Frequenzspringen zwischen 4 Frequenzen unter Verwendung der integrierten Fehlererkennung und Datenwiederherstellung.

Der RF-Kanal-Test führt mehrere aufeinanderfolgende Übertragungen von Daten auf allen verfügbaren Frequenzen durch, ohne eine Fehlerkorrektur durchzuführen. Ein Ergebnis von 100% bedeutet, dass alle Datenübertragungen auf dieser Frequenz erfolgreich gesendet und empfangen wurden. Der ideale 'RF-Kanal' wäre einer, bei dem alle 4 Frequenzen, die von diesem RF-Kanal verwendet werden, 100% sind.